Benutzername
Passwort
 
Neu registrierenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Sprache_Header2
Sprache_Header2

Spezielle Integrationskurse in Schweinfurt

In Schweinfurt werden aktuell vier spezielle Formen von Integrationskursen von den Bildungsträgern angeboten. Diese sind für Menschen, die aufgrund verschiedener Voraussetzungen nicht an einem allgemeinen Integrationskurs teilnehmen können.

Der Zugang ist der Gleiche wie zu den allgemeinen Integrationskursen. Der Einstufungstest entscheidet über die Teilnahme an einem speziellen Integrationskurs.

 

Integrationskurse mit Alphabetisierung

Alphabetisierungskurse richten sich an Menschen, die zum ersten Mal überhaupt lesen und schreiben in ihrem Leben lernen möchten, d. h. sie haben weder in der Muttersprache, noch in einer anderen Sprache bisher lesen und schreiben gelernt.

Der Kurs hat mehr Unterrichtseinheiten (bis zu 1.000), da in den ersten beiden Modulen die Alphabetisierung in lateinischer Schrift erlernt wird.

 

Zweitschriftlernerkurse

Zweitschriftlernerkurse richten sich an Menschen, die in ihrer Muttersprache schlecht lesen und schreiben können und nicht in der lateinischen Schrift alphabetisiert sind, d. h. sie haben irgendwann in der Muttersprache lesen und schreiben gelernt, können es aber nicht mehr gut anwenden, und kennen das lateinische Alphabet nicht.

Der Kurs hat etwas weniger Unterrichtseinheiten (800-900 UE), als der Alphabetisierungskurs, da etwas weniger Zeit für die Alphabetisierung anfällt.  

 

Integrationskurse für Frauen

Diese Kurse richten sich speziell an Frauen und werden auch von einer Frau geleitet. Sie können als allgemeine Integrationskurse, Alphabetisierungskurse oder Zweitschriftlernerkurse angeboten werden, je nach Wissensstand der Teilnehmerinnen.

Die Inhalte unterscheiden sich ein wenig von den anderen Kursen. Z. B. gibt es Themen wie:   

  • Kindergärten und Schulen
  • Erziehung und Ausbildung
  • spezielle Beratungsangebote
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten es zwischen dem Leben von Frauen in Deutschland und den unterschiedlichen Herkunftsländern

 

Integrationskurse für junge Erwachsene (Jugendintegrationskurse)

Der Integrationskurs richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene, die aus unterschiedlichen Gründen keinen Platz in einem anderen Deutschkurs, z. B. BIK, bekommen haben. Der Kurs umfasst 1.000 Unterrichtseinheiten und strebt das Sprachniveau B1 an.   

Die Inhalte unterscheiden sich ein wenig von den anderen Kursen. Z. B. gibt es Themen wie:

  • Schule und Ausbildung (Bildungssystem, Schulabschlüsse, etc.)
  • Arbeiten und Beruf (Arbeitsmarkt, Berufsprofile, etc.)
  • Gesundheit und Vorsorge (Gesundheitsvorsorge, Drogen- und Gewaltprävention, etc.)
  • Kultur und Freizeitgestaltung

 

Wer bietet spezielle Integrationskurse in Schweinfurt an?

Mögliche Anbieter für spezielle Integrationskurse in Schweinfurt finden Sie in der Bildungsträgerliste.

 

Ausführliche Informationen zu den speziellen Integrationskursen des BAMF

finden Sie hierexterner Link.

 



bmbf_1externer Link


transfer_3externer Link


sw_2externer Link

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK