Benutzername
Passwort
 
Neu registrierenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
arbeit
arbeit

Podiumsdiskussion des Integrationsbeirats


Termin: 20.03.2019
Uhrzeit: 19:00 - 21:00

Teilstätte: Kollegsaal des Bayernkollegs

Straße: Florian-Geyer-Str. 13


Thema: Rassismus und Diskriminierung? Doch nicht bei uns!


Eine zentrale Aufgabe des Integrationsbeirates der Stadt Schweinfurt ist der Einsatz gegen Rassismus und Diskriminierung. Gewalt und Ausgrenzung nehmen in unserer Gesellschaft augenscheinlich immer mehr zu. Dabei ist diskriminierendes, fremdenfeindliches und rassistisches Verhalten sowohl in der einheimischen, als auch in der zugewanderten Bevölkerung zu beobachten. Opfer können daher zugleich auch Täter sein - und umgekehrt. Mit seiner alljährlichen Aktion zum Internationalen Tag gegen Rassismus möchte der Integrationsbeirat diese gesellschaftlichen Herausforderungen thematisieren und lädt Sie daher zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit dem Titel „Rassismus und Diskriminierung? – Doch nicht bei uns!“ ein. Unter den geladenen Gästen sind Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Migrationsforschung und der Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit. Der Abend wird durch Herrn Norbert Steiche vom Bayerischen Rundfunk moderiert. Ziel der Podiumsdiskussion ist es, Rassismus und Diskriminierung differenziert zu diskutieren und sie als eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung zu erkennen sowie gemeinsam mit den Podiumsgästen nach Lösungsansätzen für ein besseres und friedlicheres Miteinander zu suchen.
Der Integrationsbeirat freut sich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher! Für Fragen zur Podiumsdiskussion steht die Vorsitzende des Integrationsbeirates, Frau Aynur Scheuring unter aynur.scheuring@web.de gerne zur Verfügung.

Den Flyer finden Sie hier.




Zurück zur Liste



bmbf_1externer Link


transfer_3externer Link


sw_2externer Link

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK