Benutzername
Passwort
 
Neu registrierenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
arbeit-folge
arbeit-folge

Angebote speziell für Jugendliche an Mittelschulen

Ab der 7. Klasse in der Mittelschule erhalten die Schülerinnen und Schüler durch verschiedene Programme die Möglichkeit zur Berufsorientierung und Berufsvorbereitung. Diese Programme beinhalten Beratung, Training und Praktika in verschiedenen Berufsfeldern. Die Fachkräfte an den Schulen informieren gerne über die Möglichkeiten und beraten welche am besten geeignet sind.

 

exclamation-mark-350199_1280Wichtig ist, dass die Jugendlichen bei den Praktika und bei der Berufsorientierung von den Eltern unterstützt werden, z. B. beim rechtzeitigen und zuverlässigen Erscheinen am Praktikumsplatz, usw.

 

Möglichkeiten an den Schulen

MaßnahmeSchule
Berufseinstiegsbegleitung

Albert-Schweitzer Mittelschuleexterner Link

Auen Mittelschuleexterner Link

Friedenschule externer Link

PraxisklasseFriedenschule externer Link
ProPraxis

Albert-Schweitzer Mittelschuleexterner Link

Auen Mittelschuleexterner Link

Friedenschule externer Link

Q-KommAuen Mittelschuleexterner Link
BOPexterner Link

Albert-Schweitzer Mittelschuleexterner Link

Auen Mittelschuleexterner Link

Friedenschuleexterner Link


Kooperationspartner der Schulen für die Maßnahmen Berufseinstiegsbegleitung, ProPraxis und Q-Komm ist die GbF Schweinfurtexterner Link.

 

Weiterhin führen alle Mittelschulen immer wieder besondere Aktionen, wie z. B. den Bewerbertag, Besuch der Berufsmesse oder ähnliches, durch, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler über verschiedene Berufe informieren können.

Weitere Informationen zu Ansprechpartnern, Zugang zu den Programmen usw. erhalten Sie auf der Internetseite der Schule oder direkt bei den Fachkräften an der Schule.  

 



bmbf_1externer Link


transfer_3externer Link


sw_2externer Link

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK